Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Prügeleien und Festnahmen
Mehrere Hundert Trump-Unterstützer hatten sich am in L.A. im Stadtteil Huntington Beach versammelt, als es zu Auseinandersetzungen mit einer kleinen Gruppe von Gegendemonstranten kam.

Bei einer Demonstration in der US-Metropole Los Angeles sind Befürworter und Gegner von Präsident Donald Trump aneinandergeraten. Die Polizei habe vier Menschen festgenommen, mehrere Menschen wurden verletzt.

mehr
Chinas Wunschkandidatin
Die bisherige Verwaltungschefin Carrie Lam wurde zur neuen Regierungschefin bestimmt.

Mehr als zwei Jahre nach den Demokratieprotesten wählt Hongkong die Favoritin der chinesischen Führung an seine Spitze. Die Wähler bleiben dabei außen vor.

mehr
Volksabstimmung
Rund 1,4 Millionen türkische Wahlberechtigte in Deutschland können ab Montag über das Verfassungsreferendum abstimmen (Archivbild).

Warum dürfen Türken auf deutschem Boden ab dem 27. März am umstrittenen Erdogan-Referendum teilnehmen? Und was passiert mit den Wahlurnen? Fragen und Antworten zum Referendum in der Türkei.

mehr
Wahl im Saarland
Die saarländischen Spitzenkandidaten – obere Reihe (v.l.): Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Hubert Ulrich (Bündnis 90/Die Grünen), Anke Rehlinger (SPD). Untere Reihe (v.l.): Oliver Luksic (FDP), Oskar Lafontaine (Die Linke), Rolf Müller (AfD).

Wer regiert künftig im Saarland? Die „Putzfrau Gretel vom Landtag“? Eine Rekordhalterin im Kugelstoßen? Oder Gerhard Schröders alter Widersacher? Das sind die Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl im Saarland.

mehr
SPD-Kanzlerkandidat
Der neue SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Etwa sechs Monate vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Eckpunkte seines 100-Tage-Programms vorgestellt. Sollte er Bundeskanzler werden, will er sich vor allem für die Rechte von Frauen einsetzen. Steuererleichterungen plant er dagegen nicht – Geringverdiener hätten davon sowieso nichts, sagt Schulz.

mehr
Integration
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble erwartet von den vielen Einwanderern hierzulande, dass sie sich um ihre Integration bemühen. Der CDU-Politiker räumte ein, dass die Politik auf die Flüchtlingskrise zu langsam reagiert habe.

mehr
Medienbericht
Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche waren zwölf Menschen gestorben.

Im Fall der Terrorattacke auf einen Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Todesopfern kommen neue Details ans Licht. Die Polizei soll bereits Monate vorher vor einem Anschlag durch Anis Amri gewarnt haben. NRW-Innenminister Jäger gerät unter Druck.

mehr
Weißrussland:
Mit Schlägen und Hunderten Festnahmen ist die Polizei in Weißrussland gegen regierungskritische Demonstranten vorgegangen.

Seit Wochen demonstrieren in Weißrussland Menschen gegen die Politik des autoritären Staatschefs Lukaschenko. Die Proteste der Opposition am Wochenende enden mit Gewalt und Festnahmen.

mehr
Union
Alexander Mitsch (CDU), Vorsitzender des neu gegründeten Verbands Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union (FKA).

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel haben parteiinterne Kritiker einen bundesweiten Verband gegründet. Der Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union will „enttäuschten Mitgliedern eine Heimat geben“. Ihm wird eine Nähe zur AfD vorgeworfen.

mehr
Türkei
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erwägt eine Volksbefragung darüber, ob sein Land die Beitrittsverhandlungen mit der EU fortsetzen soll.

Während die Europäische Union in Rom feiert, stellt der türkische Präsident Erdogan die Beitrittsverhandlungen seines Landes infrage: Er erwägt eine Volksbefragung darüber, ob die Türkei die Gespräche mit der Europäischen Union noch fortsetzen soll.

mehr
London und Edinburgh
Demonstration in London für Europa – und gegen den Brexit.

Wenige Tage vor der angekündigten EU-Austrittserklärung Großbritanniens haben Tausende Menschen in London für Europa und gegen den Brexit demonstriert. Auch im schottischen Edinburgh gingen Brexit-Gegner auf die Straße.

mehr
Viele zivile Opfer
Aufräumarbeiten in Mossul: Ehemalige Bewohner transportieren Tote weg.

Bei einem Luftangriff auf Mossul sollen mehr als 100 Zivilisten getötet worden sein. Die von den USA angeführte Anti-IS-Koalition prüft, ob sie dafür verantwortlich ist.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr