Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Trennung von Vize Philippot
Gehen getrennte Wege: Marine Le Pen und ihr bisheriger Stellvertreter beim Front National, Florian Philippot.

Die Trennung von ihrem bislang einflussreichsten Berater Florian Philippot macht die Spaltungen des Front National sichtbar – und schwächt die Chefin gegenüber den Hardlinern in der eigenen Partei.

  • Kommentare
mehr
Mays Grundsatzrede
Premierministerin Theresa May bei ihrer Brexit-Rede in Florenz.

Die britische Premierministerin Theresa May will mehr Zeit für die Umsetzung des EU-Austritts. In ihrer Grundsatzrede in Florenz schlug sie hierfür eine Übergangsphase nach dem Brexit vor – und eine neue Form der wirtschaftlicher Zusammenarbeit.

  • Kommentare
mehr
Londoner U-Bahn
Die Haltestelle Parsons Green: Bei der Explosion einer selbstgebauten Bombe in einer U-Bahn waren 30 Personen verletzt worden.

Die britische Polizei hat den Bombenleger des Londoner U-Bahn-Anschlags identifiziert. Der 18-Jährige wird beschuldigt, die Bombe platziert zu haben, die an der Haltestelle Parsons Green explodiert ist. Ahmed H. soll nun vor Gericht erscheinen.

mehr
Bundestagswahl
Die Wahlurne.

In seiner Kunststofftechnik-Firma bei Köln produziert der 43-jährige Matthias Kuhn mit acht Mitarbeitern unter anderem Wahlurnen. Sie haben bei der anstehenden Bundestagswahl wieder ihren großen Auftritt – und die Nachfrage ist größer als gedacht.

  • Kommentare
mehr
Bund
Unter Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sind die Finanzmittel für bayrische Fernstraßen um fast 50 Prozent gestiegen.

Unter den Bundesverkehrsministern Peter Ramsauer und Alexander Dobrindt (beide CSU) sind die Bundesmittel für Fernstraßen in Bayern um fast 50 Prozent gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) berichtet.

  • Kommentare
mehr
Speakers’ Corner
„Mit Deutschsein konnte man in Deutschland ohnehin nicht punkten“: Parole bei einer Kundgebung Russlanddeutscher 2016 in Nürnberg.

Warum ist die Alternative für Deutschland ausgerechnet bei Russlanddeutschen so beliebt? Unser Kolumnist Wladimir Kaminer hat da ein paar Antworten.

  • Kommentare
mehr
Ankündigung
Präsident Ruhani will die militärischen Fähigkeiten im Iran weiter ausbauen.

Präsident Hassan Ruhani hat eine Fortsetzung des iranischen Raketenprogramms angekündigt. Er gab sich am Freitag unnachgiebig gegenüber US-Forderungen nach einer Abrüstung.

  • Kommentare
mehr
Wahlumfrage

Die SPD sackt in der Wählergunst weiter ab, die AfD liegt auf Platz drei – das geht aus dem ZDF-„Politbarometer“ kurz vor der Wahl am Sonntag hervor.

  • Kommentare
mehr
Debat-O-Meter

Die große Schlussrunde zur Wahl 2017 wäre für die Kanzlerin und ihren Herausforderer die Möglichkeit einer Auseinandersetzung mit allen Wettbewerbern gewesen. Stattdessen nahmen Ursula von der Leyen (CDU) und Manuela Schwesig (SPD) in der Debattenrunde Platz – und beide überzeugten die Zuschauer laut Debat-O-Meter nicht.

  • Kommentare
mehr
US-Kongress
Der US-Kongress nimmt russische Wahl-Werbung auf Facebook unter die Lupe.

Facebook kooperiert unter zunehmendem öffentlichen Druck stärker mit den US-Ermittlern zum möglichen russischen Einfluss auf die amerikanische Präsidentenwahl. Untersuchungsausschüsse im Kongress bekommen die vermutlich aus Russland geschalteten Anzeigen zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Abstimmung im Bundesrat

Auf Verkehrssünder kommen schärfere Sanktionen zu, die zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen sollen. Handy am Steuer, Raserei und das Versperren von Rettungsgassen – Verstöße sollen jetzt richtig teuer werden. Sogar Haftstrafen könnten drohen.

mehr
Von China bis zur USA

Die alljährliche Generaldebatte der Vereinten Nationen bot Raum für einen ausgiebigen Schlagabtausch zum Atomkonflikt mit Nordkorea. Alle wichtigten Akteure äußerten sich dazu – die Bandbreite reichte von „total zerstören“ bis „noch Hoffnung auf Frieden“.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr