Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Soziales

Wohlfahrtsverbands-Ausgaben steigen auf zwei Milliarden Euro

Für Sozialhilfeleistungen will der Landeswohlfahrtsverband Hessen 2017 knapp zwei Milliarden Euro ausgeben. Geplant sind insgesamt Ausgaben von 1,93 Milliarden Euro und damit rund 70 Millionen Euro mehr als im Haushalt 2016. Dies geht aus den Eckwerten des Haushalts hervor, die die Abgeordneten der Verbandsversammlung am Mittwoch in Kassel verabschiedet haben.

Kassel. Die Sozialhilfeausgaben wachsen um 61,5 Millionen Euro und haben mit 1,61 Milliarden Euro den größten Anteil am Haushalt, wie der LWV mitteilte. Der Verband geht davon aus, dass 2017 rund 58 000 Menschen Anspruch auf die Sozialhilfeleistungen des LWV haben. Das sind 850 mehr als 2016.

Dem LWV wurden von den Landkreisen und kreisfreien Städten soziale Aufgaben übertragen. Er unterstützt behinderte, psychisch kranke und sozial benachteiligte Menschen. Der Verband betreut Kriegsopfer und ist Träger von Förderschulen. Zudem ist er Alleingesellschafter der Vitos GmbH für die psychiatrische Versorgung in Hessen.

Die Kommunen zahlen über die Verbandsumlage jährlich rund 1,3 Milliarden Euro an den LWV. Der Rest wird über Kostenerstattungen, die Ausgleichsabgabe von Unternehmen oder den Kommunalen Finanzausgleich finanziert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Soziales – Wohlfahrtsverbands-Ausgaben steigen auf zwei Milliarden Euro – op-marburg.de