Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Extremismus

Weiter Beleidigungen und Hetze auf Politiker

Die Drohbriefe gegen Main-Kinzig-Landrat Erich Pipa (SPD) im Zusammenhang mit seiner Flüchtlingspolitik haben in Hessen für Aufsehen gesorgt, und auch andere Politiker sind von rechter Hetze betroffen.
Erich Pipa (SPD), Landrat des Mainz-Kinzig-Kreises.

Erich Pipa (SPD), Landrat des Mainz-Kinzig-Kreises.

© Jörn Perske/Archiv

Wiesbaden. Bundesweit wurden in diesem Jahr bisher 202 Straftaten wie Bedrohungen, Beleidigungen und Sachbeschädigungen gezählt, die sich gegen Politiker und andere Amts- und Mandatsträger richteten und "in Zusammenhang mit dem Thema Asyl" standen, wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mitteilte. Vergleichszahlen gibt es nicht, da die Taten erst seit Januar extra aufgeführt werden.

Exakte Zahlen für Hessen liegen noch nicht vor, doch das Landeskriminalamt (LKA) hat in den vergangenen Monaten mehrere Fälle von solchen Bedrohungen und Beleidigungen registriert. Damit sei auch weiterhin zu rechnen, erklärte ein Sprecher. Dass es tatsächlich zu Übergriffen komme, sei zwar nicht auszuschließen, werde allerdings als eher unwahrscheinlich eingeschätzt.

Pipa nannte die Drohbriefe als Grund, 2017 nicht erneut als Landrat zu kandidieren. Der SPD-Politiker bekam insgesamt rund 20 der Schreiben, in denen er übel beschimpft und bedroht wurde. Hintergrund ist die flüchtlingsfreundliche Haltung Pipas, der zeitweise auch Polizeischutz bekam.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Extremismus – Weiter Beleidigungen und Hetze auf Politiker – op-marburg.de