Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Weißenborn schafft als erste Gemeinde Hessens Pferdesteuer ab

Weißenborn hat als erste Gemeinde in Hessen die umstrittene Pferdesteuer wieder abgeschafft. Die Nordhessen hatten zwar zum Jahresbeginn 2014 eine zugehörige Satzung beschlossen, die Abgabe von mindestens 80 Euro pro Tier aber nicht eingezogen.

Weißenborn. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht im September Grünes Licht für die Steuer gegeben hatte, wollte Weißenborn das Für und Wider abwägen. In einer Versammlung kamen die Gemeindevertreter nun in dieser Woche zu dem Entschluss: Es wird keine Steuer erhoben.

Bürgermeister Thomas Mäurer (parteilos) erklärte, dass Pferde einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege leisteten. Die Steuer stehe zudem dem Tierschutz entgegen. Die Abgabe würde nach Angaben des Pferdesportverbands Hessen auch bewirken, dass Pensionsställe schließen müssen, weil Pferdebesitzer verärgert abwandern. Auch das Vereinswesen leide unter der Steuer, und Folge-Investitionen von Reitern blieben aus.

In Hessen wird nach Angaben des Pferdesportverbands nur in Bad Sooden-Allendorf (200 Euro/Werra-Meißner-Kreis), Kirchheim (90 Euro/Landkreis Hersfeld-Rotenburg) und in Schlangenbad (300 Euro) im Taunus die Steuer erhoben. In weiteren Kommunen werde aber darüber diskutiert, sagte Verbandsgeschäftsführer Robert Kuypers am Donnerstag.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Weißenborn schafft als erste Gemeinde Hessens Pferdesteuer ab – op-marburg.de