Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Parteien

Vor Landesparteitag weiter Zoff bei der AfD

Bei der hessischen Alternative für Deutschland (AfD) ist der Konflikt um den entmachteten Vorstandssprecher Peter Münch noch nicht ausgestanden. Er rechne damit, dass Münch mit seinen Anhängern zum Parteitag am kommenden Samstag (18.4.) im mittelhessischen Gießen-Allendorf kommen werde, sagte Konrad Adam der Deutschen Presse-Agentur.

Wiesbaden.  Adam ist einer der drei Landessprecher und führt zusammen mit Bernd Lucke auch die Bundespartei.

Der aus Bad Homburg kommende Münch war vom Landesschiedsgericht Mitte März des Postens enthoben worden. Er habe frühere Ämter bei den rechtsextremen Republikanern verschwiegen, lautete die Begründung. Inzwischen hat ihn Hessens AfD von allen Funktionen suspendiert und will ihn aus der Partei ausschließen lassen. Münch kann dagegen aber auf Bundesebene vorgehen. Beim Landesparteitag sind alle Mitglieder der AfD zugelassen.

Parteitage seien schwer berechenbar, "vor allem bei einer jungen Partei wie der unseren", sagte Adam. Er glaube aber nicht, dass Münch noch einen großen Rückhalt habe. In Allendorf soll die inhaltliche Debatte im Vordergrund stehen. Als Themen erwartet Adam das Freihandelsabkommen TTIP, die in Hessen "nicht sonderlich beliebte" Windkraft sowie den Mindestlohn.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Parteien – Vor Landesparteitag weiter Zoff bei der AfD – op-marburg.de