Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kirche

Späterer Gottesdienst-Beginn lockt mehr Besucher in die Kirche

Wegen sinkender Mitgliederzahlen und immer weniger Gottesdienst-Besuchern sucht die Kirche nach Lösungen. Jüngst kam aus Westfalen die Anregung, Gottesdienste nicht mehr am frühen Sonntagmorgen, sondern auch mal am Nachmittag oder Abend zu veranstalten.
Menschliche Gewohnheiten ändern sich.

Menschliche Gewohnheiten ändern sich.

© Franziska Kraufmann/Archiv

Fulda. Mit alternativen Gottesdienst-Formaten und späteren Anfangszeiten haben Kirchen in Hessen schon Erfahrungen gemacht.

In der evangelischen Kreuzkirche Fulda etwa beginnt der Gottesdienst an jedem ersten und dritten Sonntag um 11 Uhr statt um 10 Uhr. "Das ist zum Beispiel für junge Familien eine bessere Zeit. Der ein oder andere kann eine Stunde länger schlafen. Und man muss sich nicht hetzen", erläuterte Pfarrer Stefan Bürger. "Um 11 Uhr ist die Kirche voller als um 10 Uhr - ein klares Plädoyer für den späteren Gottesdienst."

Die Kreuzkirche wolle mit dem späteren Beginn der Gottesdienste den Gläubigen Zusatzangebote machen. "Dadurch erreichen wir womöglich Menschen, die sich von der Kirche entfernt haben", sagte Bürger. Der Geistliche bietet etwa siebenmal im Jahr auch einen "AAA"-Gottesdienst an. Für das innovative Format gilt: ausschlafen - aufatmen - aufeinanderzugehen. Bei den Gottesdiensten ab 11 Uhr gibt es beispielsweise auch moderne Musik von einer Band statt Orgel-Klänge.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kirche – Späterer Gottesdienst-Beginn lockt mehr Besucher in die Kirche – op-marburg.de