Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Bildung

Schüler und Studenten protestieren für bessere Bildungschancen

Hessens Schüler und Studenten wollen für eine bessere finanzielle Ausstattung des Bildungssystems auf die Straße gehen. Für den kommenden Mittwoch (25. Juni) werden rund 2000 Teilnehmer zu einer Kundgebung vor dem Wiesbadener Hauptbahnhof erwartet, kündigte ein Sprecher der Organisatoren am Freitag an.

Wiesbaden. Die Demonstranten wollen auch vor das Wissenschafts- und Kultusministerium ziehen, um ihren Forderungen vor den zuständigen Häusern Nachdruck zu verleihen. Vor den Protesten in der Landeshauptstadt soll es zudem an mehreren Universitätsstandorten in Hessen Sternmärsche geben.

Die Aktion wird von der Landesschülervertretung, der Landesasten-Konferenz, des Landeselternbeirats sowie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) organisiert. "Bildung muss kostenfrei sein und allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe ermöglichen", begründete GEW-Landeschef Jochen Nagel die Aktion.

Die SPD stellte sich auf die Seite der Protestler: Das hessische Bildungssystem sei seit Jahren unterfinanziert. Der Frust der Schüler und Studenten sei daher sehr verständlich, erklärten die SPD-Abgeordneten Gernot Grumbach und Christoph Degen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Bildung – Schüler und Studenten protestieren für bessere Bildungschancen – op-marburg.de