Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Luftverkehr

SPD weiter gegen Ansiedlung von Ryanair in Frankfurt

Die geplante Ansiedlung der Billigairline Ryanair am Frankfurter Flughafen stößt bei der hessischen SPD weiter auf scharfe Kritik. Ryanair halte Sozialstandards nicht ein, sagte Landes- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel der Deutschen Presse-Agentur am Samstag.
Hessens Fraktionsvorsitzender der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel.

Hessens Fraktionsvorsitzender der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel.

© Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. "Die Ansiedlung von Ryanair ist für uns nicht wünschenswert." Die Fluglinie stehe für schlechte Arbeitsbedingungen, die Verhinderung von Gewerkschaftsarbeit sowie die Ablehnung von Tarifverträgen. Schäfer-Gümbel warf Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) vor, sich hierfür nicht zu interessieren: "Die Arbeitsbedingungen sind ihm völlig egal."

Dass ausgerechnet Al-Wazir derjenige sei, der zulasse, "dass man künftig für 9,99 Euro nach Malle fliegen kann, ist denkwürdig", sagte Schäfer-Gümbel. Dies widerspreche allem, was der Minister bisher zum Thema Flughafen gesagt habe. Bisher antworte Al-Wazir auch nicht ausreichend auf Fragen der Opposition dazu. Deshalb werde die SPD das Thema im Landtagsplenum ab 22. November aufgreifen. Prinzipiell sei es richtig, dass sich Airlines aus dem Low-Cost-Segment ansiedelten, da es 40 Prozent des Flugverkehrs in Europa ausmache. Auch das Anwerben durch Vergünstigungen sei richtig. Bereits in Frankfurt ansässige Gesellschaften dürften aber nicht benachteiligt werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Luftverkehr – SPD weiter gegen Ansiedlung von Ryanair in Frankfurt – op-marburg.de