Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesellschaft

Rekordbeteiligung beim hessischen Integrationspreis

Rekordbeteiligung beim hessischen Integrationspreis: Für die Auszeichnung sind in diesem Jahr 130 Bewerbungen eingegangen. Staatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne) stellte am Donnerstag in Wiesbaden die Sieger des mit insgesamt 20 000 Euro dotierten Preises vor, der unter dem Motto "Integration und Flüchtlinge" steht.

Wiesbaden. Den ersten Preis und damit 6000 Euro erhält das Frankfurter Projekt "Teachers on the Road", das Sprachunterricht für Flüchtlinge erteilt. Mehr als 250 Lehrer helfen Flüchtlingen, die deutsche Sprache zu lernen und bereiten sie auf die Ausbildung vor.

Den zweiten Preis, er ist mit 5000 Euro dotiert, errang die Wohngemeinschaft "Hoffnungshaus.de" in Burghaun in Osthessen. In dem Haus sind seit 2014 ausländische Familien, Alleinerziehende und Schwangere im Asylverfahren untergebracht. Als beispielgebend für die vielen Initiativen in Hessen werden drei Projekte jeweils mit dem dritten Preis ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um das "Netzwerk neue Nachbarn - Hilfe für Flüchtlinge" aus Büdingen, den "Freundeskreis Flüchtlinge" aus Rödermark und den "Deutsch-Syrischen Verein zur Förderung der Freiheiten und Menschenrechte" aus Darmstadt. Die dritten Preise sind mit jeweils 3000 Euro dotiert. Die Preisübergabe ist im November im Schloss Biebrich in Wiesbaden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesellschaft – Rekordbeteiligung beim hessischen Integrationspreis – op-marburg.de