Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Bergbau

Pipeline-Projekte für mehr Wasserqualität in Werra und Weser geplatzt

Die Pipeline-Projekte für eine bessere Wasserqualität in Werra und Weser sind endgültig geplatzt. Das sagte Hessen Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Montag in Wiesbaden.
Über Werra und Weser gelangt Salzabwasser in die Nordsee.

Über Werra und Weser gelangt Salzabwasser in die Nordsee.

© Uwe Zucchi/Archiv

Wiesbaden. Die Werra gilt als besonders salzhaltig, weil Abwasser aus dem Kalibergbau des Kasseler Konzerns K+S in den Fluss geleitet wird. Über die Werra gelangt das salzhaltige Wasser in die Weser und schließlich in die Nordsee.

Hintergrund für das Aus ist eine vom Umweltministerium in Auftrag gegebene Ökoeffizienz-Analyse. Danach kann weder mit einer Nordseepipeline noch mit einem Rohr zur Oberweser davon ausgegangen werden, dass ein guter ökologischer Zustand für die Werra erreicht wird. Beide Projekte hätten Milliarden-Investitionen bedeutet.

Mit K+S-Vorstandschef Norbert Steiner werde nun an Lösungen für den Übergang und tragfähige Strukturen für die Zukunft gearbeitet, sagte Hinz. Ergebnisse sollen in den nächsten Wochen vorgelegt werden.

Bislang leitet der Dünger- und Salzkonzern K+S jährlich mehrere Millionen Kubikmeter Abwasser in den Untergrund und in die Werra. K+S will auch über das Jahr 2020 hinaus Werra und Weser zur Entsorgung nutzen. Bis Ende 2015 darf das Unternehmen zudem noch Abwasser in tiefe Gesteinsschichten pressen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Bergbau – Pipeline-Projekte für mehr Wasserqualität in Werra und Weser geplatzt – op-marburg.de