Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Umweltpolitik

Ozonbelastung deutlich gesunken: Vor 20 Jahren Tempolimit in Hessen

Die Ozonbelastung in der Luft ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. "Es gibt keine extremen Werte mehr", sagte Angelika Broll vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden der Nachrichtenagentur dpa.
1994 wurde in Hessen wegen ein Tempolimit verhängt.

1994 wurde in Hessen wegen ein Tempolimit verhängt.

© Jan Woitas/Symbol

Wiesbaden. Vor 20 Jahren - am 26. Juli 1994, wurde in Hessen wegen dramatisch hoher Ozon-Werte in der Luft ein Tempolimit verhängt. Es war das erste Mal, dass ein Luftschadstoff die Autofahrer ausbremste. Giftiges Ozon, das Augen und Schleimhäute reizt und Pflanzen schädigt, bildet sich aus Verkehrsabgasen bei starker Sonneneinstrahlung und Hitze.

Am vergangenen Wochenende herrschten solche Bedingungen in Hessen - aber nur drei von 25 HLUG-Messstationen hätten über 185 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft angezeigt, berichtete Broll. Bei diesen Konzentrationen informiert das Amt und rät empfindliche Personen, auf anstrengende Aktivitäten im Freien zu verzichten. Die Werte liegen aber immer noch weit unter denen von 1994, als in Frankfurt über 300 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen wurden. Grund ist laut HLUG, dass die Ausgangsstoffe, vor allem Schadstoffe aus dem Verkehr, reduziert wurden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Umweltpolitik – Ozonbelastung deutlich gesunken: Vor 20 Jahren Tempolimit in Hessen – op-marburg.de