Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Neue Stabstelle zu Fluglärm nimmt im Oktober Arbeit auf

Von Oktober an sollen Frankfurter Bürger eine zentrale Anlaufstelle für Fluglärm-Probleme haben. Dann nimmt eine neue Stabstelle im Dezernat von Oberbürgermeister Peter Feldmann die Arbeit auf.

Frankfurt. "Sie soll einen besseren Fluglärmschutz erarbeiten und Kriterien für regionale Lärmobergrenzen erarbeiten", kündigte die parteilose Stadträtin Ursula Fechter am Freitag an.

"Es ist unser erklärtes Ziel, wirtschaftliche Stärke und Lärmreduzierung in Einklang zu bringen", sagte Feldmann. Mit 80 000 Arbeitsplätzen sei der Frankfurter Flughafen der wirtschaftliche Motor von Stadt und Region. Gleichzeitig führe der Flugbetrieb aber zu erheblicher Lärmbelästigung. "Wir wollen gemeinsam mit der Region dafür kämpfen, dass es am Frankfurter Flughafen im Vergleich zum derzeitigen Stand leiser wird", betonte Feldmann.

Unter anderem sollten die Bemühungen um eine Reduzierung von Flügen zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr sowie zwischen 5.00 und 6.00 Uhr morgens fortgesetzt werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mehr als 300 Gläser Kürbismarmelade - in drei Sorten - haben die fleißigen Helfer des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen eingekocht. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Kürbismarmelade: Ein vegetarisches Schlachtfest

Sie haben geschnibbelt, gekocht und auch gebastelt. Nun hoffen die fleißigen „Küchenfeen“ des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen auf tolles Wetter und guten Besucherzuspruch während ihres Kürbismarktes. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Neue Stabstelle zu Fluglärm nimmt im Oktober Arbeit auf – op-marburg.de