Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Nach Einigung im Tarifstreit könnten Kita-Gebühren steigen

Die Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Diensts führt nach Einschätzung der kommunalen Spitzenverbände in Hessen voraussichtlich zu höheren Kita-Gebühren und Grundsteuern.

Wiesbaden/Mühlheim. Vielen hoch verschuldeten Städten und Gemeinden bleibe nichts anders übrig, als sich die zusätzlichen Ausgaben vom Bürger zu holen - in Form von Gebühren und Steuern, sagte der Direktor des Städtetags, Stephan Gieseler, am Mittwoch der dpa. Möglicherweise kletterten auch die Friedhofsgebühren. Die Erzieher machten aber den größten Anteil der Arbeitnehmer in der Stadtverwaltung aus.

Wichtige Investitionen müssten weiter verschoben und noch höhere Kassenkredite aufgenommen werden, sagte der Direktor des Städte- und Gemeindebunds, Karl-Christian Schelzke. Dies sei vor allem ein Problem, wenn die Zinsen steigen. Zudem hätten sich die Kassenkredite in Hessen bereits von 2007 bis 2011 verdoppelt. "Es geht wenigen Kommunen gut und vielen schlecht."

Schelzke hält die desolate Finanzsituation und den damit verbundenen schmalen politischen Spielraum vieler Kommunen inzwischen für eine Gefahr für die Demokratie. "Die Menschen ziehen sich zunehmend ins Private zurück und die lokale Demokratie gerät in Gefahr. Die Wähler und Akteure bleiben weg."

Gieseler forderte mehr Geld vom Land: "Die Aufgaben, die wir erledigen müssen, sollten wir auch vom Land erstattet bekommen." Weder die Zuweisungen für die Kinderbetreuung noch die für die Unterbringung von Flüchtlingen seien aber ausreichend.

Der Städtetag setzt sich für die Interessen von mehr als 70 Städten und Gemeinden ein - insbesondere gegenüber der Landesregierung. Im Städte- und Gemeindebund sind 403 der 414 kreisangehörigen Kommunen vertreten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Nach Einigung im Tarifstreit könnten Kita-Gebühren steigen – op-marburg.de