Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Landtag

NSU-Ausschuss hört ergebnislos bayerische Staatsanwälte

Der hessische NSU-Untersuchungsausschuss hat am Montag ohne Erkenntnisgewinn zwei Staatsanwälte aus Bayern gehört. Im Landtag in Wiesbaden sollte es um die mutmaßlichen Taten des Nationalsozialistischen Untergrunds vor dem Kasseler Mord im April 2006 gehen.
Der NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag in Wiesbaden im Mai 2015.

Der NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag in Wiesbaden im Mai 2015.

© Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. Aus der Mordserie an neun Migranten ereigneten sich fünf zwischen 2000 und 2005 in Nürnberg und München. Der ehemalige Münchener Generalstaatsanwalt Christoph Strötz sagte, er habe zur fraglichen Zeit im bayerischen Justizministerium gearbeitet und sei nicht mit den Ermittlungen befasst gewesen. 2005 sei die Arbeit der Ermittler dann in Nürnberger Zuständigkeit zusammengefasst worden.

Auch der Münchener Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst verwies auf seine Abordnungen ins Ministerium. Zum einzigen interessanten Punkt seiner Aussage durften die hessischen Abgeordneten nicht nachfragen, weil ihr eigenes Reglement sie hinderte. Bei einer Dienstbesprechung im November 2006 habe ein Polizeiexperte die These vertreten, dass ausländerfeindliche Einzeltäter für die Morde verantwortlich seien, sagte Kornprobst. Der ständig in Verfahrensfragen verstrickte U-Ausschuss hat vereinbart, das Geschehen chronologisch vor und nach dem Kasseler Mord abzuhandeln.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Landtag – NSU-Ausschuss hört ergebnislos bayerische Staatsanwälte – op-marburg.de