Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Landtag

NSU-Ausschuss befasst sich mit Abhörprotokollen

Der NSU-Ausschuss im hessischen Landtag beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am 11. Mai mit den abgehörten Telefongesprächen, die der Verfassungsschutz mit seinem früheren Mitarbeiter Andreas T.
Hessischer Landtag.

Hessischer Landtag.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. führte. Darauf haben sich alle Fraktionen geeinigt, wie CDU und Grüne am Donnerstag mitteilten. Die Veröffentlichung der Protokolle hatte Ende Februar Vermutungen genährt, Hessens Verfassungsschutz wisse mehr über den Kasseler NSU-Mord als bisher bekannt.

In Kassel war im April 2006 der Internetcafé-Besitzer Halit Yozgat mutmaßlich von der rechtsterroristischen NSU erschossen worden. Kurz vor oder während der Tat war im Café auch der Verfassungsschützer Andreas T. - nach eigenen Angaben zufällig. Die Polizei hatte T., der zeitweise unter Tatverdacht stand, nach dem Mord abgehört. Die Anwälte der Familie Yozgat im Münchner NSU-Prozess gehen aufgrund der Abhörprotokolle davon aus, dass Andreas T. vorher konkrete Kenntnisse von der geplanten Tat und auch den Tätern gehabt haben soll.

Andreas T. und der Geheimschutzbeauftragte des hessischen Verfassungsschutzes, die das Gespräch führten, sollen am 11. Mai gemeinsam gehört werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Landtag – NSU-Ausschuss befasst sich mit Abhörprotokollen – op-marburg.de