Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Mutmaßlicher Syrienkämpfer festgenommen

Ein mutmaßlicher Syrienkämpfer aus Frankfurt ist am Mittwoch am Flughafen Düsseldorf festgenommen worden. Gegen den 29 Jahre alten Mann und seine Frau wird wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt.
Ein mutmaßlicher Islamist aus Frankfurt wurde festgenommen.

Ein mutmaßlicher Islamist aus Frankfurt wurde festgenommen.

© P.Pleul/Archiv

Frankfurt/Main. Wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt mitteilte, bestand gegen den mutmaßlichen Islamisten Haftbefehl.

Ihm wird vorgeworfen, am 15. September 2013 über die Türkei nach Syrien gereist zu sein. Dort soll er sich ein Maschinengewehr, Handgranaten und eine Rohrbombe beschafft haben, um gegen das Assad-Regime zu kämpfen. Die Bombe soll er am 9. Februar 2014 im türkischen Gaziantep seiner Frau übergeben haben, die damit am selben Tag nach Deutschland zurückfliegen sollte.

Bei der Kontrolle am Flughafen wurde der Sprengsatz entdeckt. Die 27-Jährige und ihr Mann wurden festgenommen. Die Frau kam am 19. Juni 2014 aus türkischer Haft frei und flog drei Tage später nach Frankfurt. Die Mutter zweier kleiner Kinder ist auf freiem Fuß.

Ihr Mann sei aus dem türkischen Gefängnis mit dem Ziel entlassen worden, nach Deutschland zurückzukehren, sagte Oberstaatsanwältin Doris Möller-Scheu. Die Eheleute sind Deutsche und nach islamischem Recht verheiratet. Der Mann hat arabische Wurzeln.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Mutmaßlicher Syrienkämpfer festgenommen – op-marburg.de