Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Landtag

Minister Rhein: Promotionsrecht für Fachhochschulen bleibt

Trotz des Widerstands der Universitäten sollen Hessens Fachhochschulen ein eigenes Promotionsrecht erhalten. Dieses Ziel bekräftigte Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Dienstag in einer Regierungserklärung im Landtag in Wiesbaden.
Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU).

Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU).

© Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Die schwarz-grüne Landesregierung wolle die anwendungsorientierte Forschung an den FHs und damit den "Schulterschluss" zwischen Wissenschaft und Wirtschaft stärken.

Den mit den Hochschulen des Landes ausgehandelten neuen Pakt zur Finanzierung bezeichnete Rhein als Meilenstein. Nach der Vereinbarung sollen die 13 Hochschulen von 2016 bis 2020 insgesamt neun Milliarden Euro bekommen - mehr als je zuvor. Allerdings sind auch die Studentenzahlen auf Rekordniveau.

Hochschulen sollen künftig stärker dafür belohnt werden, wenn die bei ihnen eingeschriebenen Studenten ihren Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit machen. Außerdem sollen künftig mehr Studenten an den Fachhochschulen studieren. Rhein kündigte an, dass er die FHs mit 170 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Hochschulpakt ausbauen will. Diese sollen künftig "Hochschulen für angewandte Wissenschaften" heißen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Landtag – Minister Rhein: Promotionsrecht für Fachhochschulen bleibt – op-marburg.de