Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnungspolitik

Mietpreisbremse verzögert sich in Hessen

Die ursprünglich für den 1. Oktober geplante Mietpreisbremse wird in Hessen erst später in Kraft treten. Die Verzögerung sei durch umfangreiche Stellungnahmen der Kommunen in der laufenden Anhörung bedingt, bestätigte am Freitag ein Sprecher des zuständigen Ministeriums in Wiesbaden.
Verbraucherschutzministerin, Priska Hinz (Grüne).

Verbraucherschutzministerin, Priska Hinz (Grüne).

© Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Die Verordnung solle jedoch noch in diesem Jahr umgesetzt werden.

Die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen hatte zuvor erklärt, die Verzögerung lasse die Mietpreise immer weiter steigen. Der hessische Mieterbund hatte Ende Juli kritisiert, dass der Entwurf der für den Wohnungsbau zuständigen Ministerin Priska Hinz (Grüne) keine flächendeckende Umsetzung der Mietpreisbremse für die großen Städte vorsehe.

Bei der Mietpreisbremse darf bei einem Mieterwechsel die neue Wohnungsmiete nur maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Miete liegen. Die Voraussetzung dafür hat die Bundesregierung mit einem Gesetz geschaffen. Ausnahmen gibt es für Erstvermietungen und umfassend modernisierte Wohnungen. Als erste Bundesländer haben Berlin, Nordrhein-Westfalen und Hamburg die Regelung umgesetzt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnungspolitik – Mietpreisbremse verzögert sich in Hessen – op-marburg.de