Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Justiz

Mehr Insassen in der hessischen Forensik

In Hessen sind immer mehr Menschen im Rahmen des Maßregelvollzugs in der forensischen Psychiatrie untergebracht. Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) teilte auf eine Anfrage der Landtagsfraktion der Linken mit, dass 2014 insgesamt 488 Menschen in den psychiatrischen Krankenhäusern in Haina (Kreis Waldeck-Frankenberg), Eltville im Rheingau, Hanau (Main-Kinzig-Kreis) und Riedstadt (Kreis Groß-Gerau) lebten.

Wiesbaden. 1995 zählten die forensischen Krankenhäuser 263 Insassen, seitdem ist die Zahl der Menschen in der Forensik konstant gestiegen.

Im Zeitraum von 1990 bis 2014 wurden 1591 Männer in die forensische Psychiatrie eingewiesen und 141 Frauen. Besonders betroffen waren die Altersgruppen von 20 bis 30 Jahren (484) und 30 bis 40 Jahren (495). Auch die Kosten für den Maßregelvollzug sind nach Auskunft von Grüttner in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. 2014 waren 59 Millionen Euro im hessischen Landeshaushalt eingeplant. 2015 waren es 61 Millionen Euro und für dieses Jahr sind 64 Millionen Euro vorgesehen. Zum Vergleich: 1997 betrug der Etat 33 Millionen D-Mark (16,9 Millionen Euro).

Im sogenannten Maßregelvollzug oder der forensischen Psychiatrie werden psychisch Kranke oder suchtkranke Täter in Kliniken eingewiesen. Laut Strafgesetzbuch handelt es sich dabei um psychisch kranke Rechtsbrecher, die laut Gericht als schuldunfähig oder vermindert schuldfähig gelten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Justiz – Mehr Insassen in der hessischen Forensik – op-marburg.de