Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

Mehr Geld für Kommunen: Einwohnerzuwachs durch Flüchtlinge

Wegen der gestiegenen Einwohnerzahlen durch die Aufnahme von Flüchtlingen bekommen zahlreiche Kommunen mehr Geld vom Land Hessen. 56 Städte und Gemeinden sowie 21 Landkreise würden zusätzlich 25 Millionen Euro für die Unterbringung und Versorgung der Asylsuchenden zur Verfügung gestellt, teilte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden mit.

Wiesbaden. Eigentlich wirke sich diese Berechnung erst zwei Jahre später beim Kommunalen Finanzausgleich für die Kommunen aus. Wegen der starken Belastungen der Städte, Gemeinden und Kreise werde das Geld aber früher ausgezahlt.

Zuweisungen erhalten nach Angaben des Innenministeriums die 33 Städte und Gemeinden, in denen sich eine Erstaufnahmeeinrichtung des Landes befindet. Diese erhalten über sieben Millionen Euro für rund 20 000 aufgenommene Flüchtlinge. Die 34 Städte und Gemeinden mit Notaufnahmeeinrichtungen bekommen mehr als 2,7 Millionen Euro für über 7800 Asylsuchende. Den fünf kreisfreien Städten sowie den 21 Landkreisen, denen darüber hinaus Flüchtlinge zur Unterbringung zugewiesen wurden, zahle das Land insgesamt 15,5 Millionen Euro für rund 44 000 aufgenommene Flüchtlinge.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Migration – Mehr Geld für Kommunen: Einwohnerzuwachs durch Flüchtlinge – op-marburg.de