Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Landesregierung zu Abstimmung über frühere Mainzer Vororte

Die rheinland-pfälzische Landesregierung fände eine Volksabstimmung über die Zugehörigkeit der ehemaligen Mainzer Stadtteile Amöneburg, Kastel und Kostheim unterstützenswert.
Vor einem bewölktem Himmel ist ein Ortsschild zu sehen.

Vor einem bewölktem Himmel ist ein Ortsschild zu sehen.

© Frank May/Archiv

Mainz/Wiesbaden. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums in Mainz auf eine Kleine Anfrage der AfD hervor. Die drei rechtsrheinischen Stadtteile - sie werden zusammen AKK genannt - waren nach dem Zweiten Weltkrieg Wiesbaden und damit Hessen zugeordnet worden. Viele Mainzer sprechen noch immer von einer "geteilten Stadt".

Eine Neubewertung der AKK-Orte kann allerdings nur mit Hessen geschehen - und dort sieht man keinen Gesprächsbedarf. Eine Sprecherin der hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden erklärte: "Die Frage stellt sich für uns nicht."

Nach Angaben des Mainzer Innenministeriums übersandte die rheinland-pfälzische Regierung in den 1990er Jahren zweimal einen Diskussionsentwurf, in dem es um einen Staatsvertrag über die Wiedereingliederung der AKK-Orte in die Stadt Mainz ging. Doch Hessen habe nicht in Verhandlungen eintreten wollen.

1986 gab es einmal eine unverbindliche Bürgerbefragung in den drei Orten, bei der die Mehrheit der abgegebenen Stimmen für Mainz war. Seinerzeit wurden die Stimmen der Bewohner, die nicht teilnahmen, als Stimmen pro Wiesbaden gewertet - damit war die Seite für den Verbleib bei der hessischen Landeshauptstadt in der Mehrheit.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Landesregierung zu Abstimmung über frühere Mainzer Vororte – op-marburg.de