Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Energie

Landesregierung: Mehr Planungssicherheit für Energiewende

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat zum Auftakt des hessischen Energiegipfels mehr Planungssicherheit von der Bundesregierung für die Energiewende gefordert.
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne).

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne).

© Christoph Schmidt/Archiv

Wiesbaden. Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), nach der der Preis für Strom aus Windkraft- und Sonnenenergieanlagen ab 2017 über Ausschreibungen ermittelt werden soll, sorge für Unsicherheit, sagte der Minister am Mittwoch in Wiesbaden.

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte zu dem Spitzentreffen in die Staatskanzlei eingeladen, um dort mit etwa 30 Vertretern der Energiewirtschaft, Gewerkschaften, der Wirtschaft sowie Umwelt- und Naturschutzorganisationen und Bürgerinitiativen über die Ziele der hessischen Energiepolitik zu diskutieren. Der erste Energiegipfel Hessens war im Jahr 2011.

Al-Wazir wies darauf hin, dass in dem Zeitraum von Januar 2014 bis Juni dieses Jahres 110 neue Windkraftanlagen in Hessen errichtet worden seien. Er bekräftigte das Ziel des schwarz-grünen Koalitionsvertrags, dass bis zum Ende der Legislaturperiode 2018 ein Viertel der Energie in Hessen aus erneuerbaren Energien gewonnen werden soll. Der hessische SPD-Vorsitzende und Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel bezeichnete die Bilanz der Energiewende dagegen als "desaströs". Er sagte: "Energiewende muss man nicht nur wollen, man muss sie auch können."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Energie – Landesregierung: Mehr Planungssicherheit für Energiewende – op-marburg.de