Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

Landesausländerbeirat: Zu wenig Geld vom Bund für Flüchtlingshilfe

Die Finanzhilfen des Bundes für die Flüchtlingsversorgung in Ländern und Kommunen reichen nach Ansicht des hessischen Ausländerbeirates nicht. Die für 2015 und 2016 jeweils zugesagte Summe von bis zu 500 Millionen Euro für die Länder löse nicht das Problem, sagte der Vorsitzende Enis Gülegen am Samstag bei einer Plenarsitzung der Ausländerbeiräte Hessens in Marburg.

Marburg. Die Finanzspritze ist für die Aufnahme, Unterbringung und Versorgung von Asylbewerbern bestimmt. Auch die kommunalen Spitzenverbände in Hessen fordern von der Landesregierung deutlich mehr Geld für Flüchtlinge. Nach Berechnungen des Landkreistages liegen die Mehrkosten in diesem Jahr bei 60 Millionen Euro, 2015 könnten sie bei 90 Millionen liegen.

Gülegen mahnte, dass die Aufnahme von Flüchtlingen und die Integration Hand in Hand gehen müssten. Bei der Eingliederung dürfe keine Zeit verloren werden: "Wir sparen nicht, wenn wir Integrationsmaßnahmen verschieben - im Gegenteil, später wird es teurer." Die Erfahrung zeige, dass 80 Prozent der Flüchtlinge auch in Hessen blieben. "Jeder Tag, an dem mit Sprachkursen, der Schulaufnahme oder der Anerkennung von Berufsabschlüssen gewartet wird, ist ein verlorener Tag." Die Integration von Flüchtlingen könne auch helfen, gegen Facharbeitermangel vorzugehen. Gülegen begrüßte die vielen privaten Initiativen zur Flüchtlingshilfe in Hessen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – Landesausländerbeirat: Zu wenig Geld vom Bund für Flüchtlingshilfe – op-marburg.de