Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Luftverkehr

Hessens Feuerwehren setzen Drohnen ein

Hessens Feuerwehren verfügen derzeit über fünf Drohnen. Sie werden bei Bränden eingesetzt, zudem wird ihre weitere Verwendung erprobt. Das geht aus einer Antwort des hessischen Innenministers Peter Beuth (CDU) auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Wolfgang Greilich hervor.
Eine Mini-Drohne fliegt bei einer Vorführung durch die Luft.

Eine Mini-Drohne fliegt bei einer Vorführung durch die Luft.

© Jochen Lübke/Archiv

Wiesbaden. Demnach setzen die Feuerwehren der Städte Frankfurt und Dillenburg, der Landkreise Groß-Gerau und Offenbach sowie die Kreisjugendwehr im Kreis Darmstadt-Dieburg die ferngesteuerten Flugkörper ein.

Die Drohnen der Feuerwehren aus Frankfurt und Offenbach wurden seither 19 Mal bei Bränden in die Luft geschickt. Derzeit hat die Frankfurter Feuerwehr allerdings keine funktionierende Drohne im Einsatz, denn ihre ist abgestürzt. Es werde aber eine neue angeschafft, heißt es in der Antwort des Innenministers.

Weil die Feuerwehren in Dillenburg und Groß-Gerau ihre unbemannten Fluggeräte erst seit kurzem haben, wurden diese bisher noch nicht genutzt. Die Drohne der Kreisjugendwehr wurde bereits bei zwei Veranstaltungen verwendet, allerdings noch nicht bei Einsätzen.

Die kleinen Flugkörper werden unter anderem genutzt, um Luftbildaufnahmen bei großen Bränden oder von verschmutzten Flüssen und Seen zu machen. Zudem ist es möglich, vermisste Personen zu suchen, wenn eine Wärmebildkamera an der Drohne montiert ist.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Luftverkehr – Hessens Feuerwehren setzen Drohnen ein – op-marburg.de