Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Hessen verbessert Barrierefreiheit an kleine Bahnhöfen

Mit einem millionenschweren Bund-Länder-Programm werden 24 kleine Bahnhöfe in Hessen modernisiert und barrierefrei gemacht. Barrierefreiheit helfe nicht nur älteren oder mobilitätseingeschränkten Menschen, sondern auch Eltern mit Kinderwagen und Radfahrern, die ihr Fahrrad mit in die Bahn nehmen möchten, erklärte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Mittwoch in Wiesbaden.
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

© Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Bei der Initiative geht es um Bahnhöfe mit weniger als 1000 Ein- und Aussteigern am Tag.

Das Bundesverkehrsministerium stellt im Zuge des Programms "Barrierefreiheit kleiner Verkehrsstationen" bundesweit rund 80 Millionen Euro für Planungs- und Baukosten bereit. Rund 15 Millionen Euro davon fließen nach Angaben des Ministers nach Hessen. Voraussetzung für die Investitionen des Bundes sei, dass im Land Mittel in der gleichen Höhe zur Verfügung gestellt werden.

Die Deutsche Bahn betreibt in Hessen insgesamt 479 Stationen. Davon hatten laut Verkehrsministerium im Jahr 2015 insgesamt 287 oder 60 Prozent der Bahnhöfe weniger als 1000 Ein- und Aussteiger. Von den 192 Stationen über 1000 Ein- und Aussteiger seien 121 Stationen stufenfrei zugänglich. Ziel sei nach der Vereinbarung zwischen Bahn und Land, dass die Bahnsteige in Hessen 2025 möglichst flächendeckend stufenfrei zu erreichen sind.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Hessen verbessert Barrierefreiheit an kleine Bahnhöfen – op-marburg.de