Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

Hessen rechnet mit 100 000 Flüchtlingen in der Erstaufnahme

Die Landesregierung rechnet in diesem Jahr mit etwa 100 000 Flüchtlingen in hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen. Als Transitland in Deutschland nehme Hessen zweimal mehr Asylbewerber in Empfang, als hinterher in den Kommunen bleiben, sagte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.
Der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU).

Der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU).

© Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Wenn es bei einer Gesamtzahl von 800 000 Flüchtlingen bundesweit bleibe, werde Hessen dem Verteilschlüssel nach 58 000 von ihnen dauerhaft unterbringen.

Vor der Herbstkälte versuche die Regierung, Flüchtlinge aus Zeltlagern ins Warme zu bringen. "Der Markt für feste Unterkünfte ist nahezu leer, selbst wenn wir deutlich mehr Geld bieten", sagte Grüttner aber. 80 Standorte in Hessen würden geprüft. "Das sind leerstehende Kasernen, aber auch private Gebäude, Gelände, auf denen Container, Traglufthallen oder Holzbauten aufgestellt werden können."

Die Konflikte im Nahen Osten und Nordafrika, die den Flüchtlingsstrom ausgelöst hätten, seien ungelöst, deswegen würden auch weiter viele Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Grüttner rief Berlin auf, bei der raschen Abschiebung abgelehnter Asylbewerber vom Balkan zu helfen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – Hessen rechnet mit 100 000 Flüchtlingen in der Erstaufnahme – op-marburg.de