Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Geschichte

Hessen gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Die Gräueltaten im Dritten Reich dürfen nicht in Vergessenheit geraten, forderte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag während der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus im hessischen Landtag.

Wiesbaden. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie der hessischen Städte und Landkreise nahmen an der Veranstaltung teil.

"Die Erinnerung an die grausamen Kapitel unserer Geschichte muss unser Selbstverständnis als Nation auch weiterhin prägen", sagte Bouffier, der dazu aufrief, im Andenken an die NS-Opfer die freiheitlich-demokratischen Überzeugungen Deutschlands zu verteidigen. Werte wie Freiheit, Pluralismus und Toleranz seien ebenso kostbar wie zerbrechlich. Er verurteilte hasserfüllte Parolen gegen angeblich Ungläubige, Andersgläubige, Juden und Flüchtlinge.

Weltweit wird am Holocaust-Gedenktag an diesem Mittwoch der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz. Das Konzentrationslager steht für den NS-Völkermord an Millionen Menschen. In Hessen stand die Gedenkfeier dieses Jahr unter der Überschrift "Ghetto". Während der Veranstaltung wurden Texte rezitiert, die an das Leiden der Menschen in den Ghettos von Warschau und Wilna erinnerten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Das Rezept für Wildschweingulasch mit Serviettenknödeln finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Besser Esser

Wildes zu Weihnachten

Es sind zwar noch zwei Wochen bis Heiligabend, das Weihnachtsessen will allerdings gut vorbereitet sein. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit Wildschweingulasch anstelle von Gans? mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Geschichte – Hessen gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus – op-marburg.de