Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wahlen

Gewerkschaften fordern deutlich mehr Personal für Frankfurt

Eine Erhöhung der Stellenzahl in vierstelliger Größenordnung hat die Gewerkschaft verdi für die Frankfurter Stadtverwaltung verlangt. Nach jahrzehntelangem Personalabbau seien die Kapazitäten erschöpft, heißt es in einem Aufruf an die künftige Stadtregierung, die bei der Kommunalwahl am 6. März gewählt wird.

Frankfurt/Main. Angesichts der Attraktivität der Metropole mit weiterem Zuzug und der Flüchtlingssituation arbeiteten die Beschäftigten "am Limit", sagte der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, Christian Barthelmes, am Dienstag im Römer. Allein der Bereich Soziales und Jugend benötige mehrere hundert Stellen.

Barthelmes wies darauf hin, dass Frankfurt dank seiner Gewerbesteuereinnahmen von rund 1,7 Milliarden Euro die reichste Stadt Deutschlands sei. Zugleich gebe man - prozentual gemessen am Ergebnishaushalt - nur etwa 13 Prozent für die Beschäftigten aus. Die Stadt hat rund 8500 Beschäftigte.

Verdi-Bundesvorstand Wolfgang Pieper sprach sich außerdem für eine Ballungsraumzulage aus. So habe die städtische Feuerwehr in Frankfurt Probleme bei der Besetzung ihrer Stellen, weil Beamte in anderen Bundesländern besser bezahlt seien.  

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Das Rezept für Wildschweingulasch mit Serviettenknödeln finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Besser Esser

Wildes zu Weihnachten

Es sind zwar noch zwei Wochen bis Heiligabend, das Weihnachtsessen will allerdings gut vorbereitet sein. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit Wildschweingulasch anstelle von Gans? mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wahlen – Gewerkschaften fordern deutlich mehr Personal für Frankfurt – op-marburg.de