Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Steuern

Gewerbesteuereinnahmen sprudeln im ersten Quartal

Die hessischen Städte und Gemeinden haben im ersten Quartal kräftige Gewerbesteuereinnahmen verbucht. Mit knapp 1,1 Milliarden Euro wurden die Einnahmen um sechs Prozent im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres gesteigert, wie ein Sprecher des Statistischen Landesamtes am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Wiesbaden. Erstmals seit dem Boomjahr 2008 sei die Milliardengrenze in einem ersten Quartal wieder überschritten worden. Damals lagen die Einnahmen bei 1,14 Milliarden Euro.

Im Jahr 2013 waren die klammen Kassen der Kommunen mit insgesamt 4,1 Milliarden Euro durch Einnahmen aus der Gewerbesteuer gefüllt worden. Bislang gebe es keine Anzeichen, dass sich die Einnahmensituation im laufenden Jahr verschlechtern werde, erklärte der Sprecher. Eine verlässliche Prognose für 2014 könne aber nicht abgegeben werden.

Die fünf kreisfreien Städte hätten mit 555 Millionen Euro mehr als die Hälfte der Einnahmen im ersten Quartal eingefahren, erklärten die Statistiker. Auf Hessens größte Stadt Frankfurt seien alleine 413 Millionen Euro entfallen (plus 12,6 Prozent). Bei den kreisfreien Städten gab es im Jahresvergleich einen Zuwachs von fast zwölf Prozent. Die kreisangehörigen Gemeinden hätten nur ein kleines Plus von 0,3 Prozent verbuchen können.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Steuern – Gewerbesteuereinnahmen sprudeln im ersten Quartal – op-marburg.de