Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Luftverkehr

Gespräch zum Flughafen-Verkauf mit ADC vertagt

Ein geplantes Gespräch zum Verkauf des Flughafens Hahn an die ADC GmbH im pfälzischen Deidesheim ist am Montag verschoben worden. Zunächst müsse die Neuauflage der EU-Ausschreibung abgewartet werden, sagte ADC-Geschäftsführer Siegfried Englert am Montag der Deutschen Presse-Agentur.
Der Schriftzug des Flughafens Frankfurt Hahn am Passagierterminal.

Der Schriftzug des Flughafens Frankfurt Hahn am Passagierterminal.

© Thomas Frey/Archiv

Hahn. "Die EU möchte im ganzen Verfahren zum Verkauf des Hahns mit Blick auf mögliche neue Bewerber nochmal die Reset-Taste drücken."

Die Neufassung der EU-Ausschreibung wird nach Angaben von Innenminister Roger Lewentz (SPD) bis Mitte der Woche erwartet. Neue Interessenten können sich dann innerhalb einer Woche mit ihren Vorstellungen melden, erhalten nach einer Prüfung Zugang zu Daten der Flughafengesellschaft und können dann bis zum 1. September detaillierte Unterlagen einreichen.

Ein erster Verkaufsabschluss mit der chinesischen Firma SYT ist im Juni geplatzt, weil das Unternehmen eine Teilzahlung nicht geleistet und nach Angaben des Innenministeriums einen Bankbeleg gefälscht hat. Neben ADC ist noch ein weiterer Bieter verblieben, ein namentlich nicht bekanntes amerikanisch-chinesisches Unternehmen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Luftverkehr – Gespräch zum Flughafen-Verkauf mit ADC vertagt – op-marburg.de