Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Glücksspiele

Gericht rügt Begrenzung der Sportwettenlizenzen

Im Rechtsstreit um die Vergabe von Lizenzen für Sportwetten hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden die Beschränkung der Konzessionen auf 20 als Verstoß gegen EU-Recht gewertet.

Wiesbaden. Das deutschlandweit für die Vergabe zuständige Land Hessen habe nicht nachvollziehbar begründet, wie die Beschränkung zu rechtfertigen sei, teilte das Gericht am Freitag in Wiesbaden mit. Einem bisher nicht berücksichtigten Bewerber müsse daher eine Lizenz erteilt werden. Gegen die Entscheidung kann ein Antrag auf Zulassung der Berufung vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof gestellt werden (5 K 1431/14.WI).

Das ursprüngliche Verfahren für die Vergabe der Sportwetten ist aber bereits gescheitert. Die Vorgaben des 2012 ausgehandelten Glücksspielstaatsvertrages sind bisher nicht umgesetzt. Mit ihm konnten die Länder am staatlichen Lottomonopol festhalten. Sie sollten den Markt aber öffnen und für sieben Jahre 20 Konzessionen an Sportwetten-Anbieter vergeben. Hessen unternahm daher vor kurzem einen neuen Vorstoß für die Regulierung, der aber keine Mehrheit bei den Bundesländern fand.

Das hessische Innenministerium erklärte, das Urteil werde geprüft. Der Deutsche Sportwettenverband forderte eine grundlegende Reform des Glücksspielstaatsvertrages.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Glücksspiele – Gericht rügt Begrenzung der Sportwettenlizenzen – op-marburg.de