Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

GEW fordert: Flüchtlingskinder in Erstaufnahme unterrichten

Als Skandal wertet die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dass in hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen untergebrachte Flüchtlingskinder keinen Unterricht erhalten.
Mitglieder der GEW während einer Kundgebung.

Mitglieder der GEW während einer Kundgebung.

© Marc Tirl/Archiv

Frankfurt/Wiesbaden. "Wir haben hier Schulpflicht", sagt die GEW-Landesvorsitzende Birgit Koch am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Darüber hatte zuerst "hessenschau.de" des Hessischen Rundfunks berichtet.

Es gehe zu viel Zeit verloren, wenn Kinder erst später nach Aufnahme in den Kommunen in die Schule kämen, kritisiert Koch. In Berlin und dem Saarland werde es anders gehandhabt.

"Die Schulpflicht beginnt erst nach der Zuweisung in die Kommune", sagt dagegen der Sprecher des Kultusministeriums, Stefan Löwer. Es sei pädagogisch nicht sinnvoll, die Kinder in den Erstaufnahmen zu unterrichten, wenn sie wenige Woche später dann in den Kommunen in eine neue Schule kämen. Das Kultusministerium gehe davon aus, dass die Verweildauer der Kinder in den Erstaufnahmen möglichst kurz sei. Außerdem gebe es dort auch ehrenamtliche Angebote zu Deutschkursen.

Nach Angaben des Sozialministeriums sind derzeit in den Erstaufnahmen des Landes 5800 Menschen untergebracht, darunter rund 1000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren. Die Verweildauer in den Einrichtungen vor Zuweisung in die Kommunen solle sechs Monate nicht überschreiten, hieß es weiter im Ministerium.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Migration – GEW fordert: Flüchtlingskinder in Erstaufnahme unterrichten – op-marburg.de