Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Frankfurter Stadtverordneter wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Weil er Provisionen nicht wie vorgeschrieben bei seinem Arbeitgeber gemeldet haben soll, muss sich seit Mittwoch ein Frankfurter Stadtverordneter vor Gericht verantworten.

Frankfurt/Main. Zu Beginn des Prozesses vor dem Amtsgericht Frankfurt bestritt der ehemalige Verkaufsangestellte bei einem Büromöbelhandel allerdings, das Unternehmen um knapp 5000 Euro geschädigt zu haben. Diese Firma habe mit der Vermittlung eines Innenausbau-Projektes nichts zu tun, so dass die Vermittlungsprovision einer begünstigten Schreinerei allein ihm zustehe.

Der Stadtverordnete äußerte in der Verhandlung stattdessen die Vermutung, die Kündigung bei der Firma und anschließende Strafanzeige gegen ihn habe "politische Gründe", weil seine Ehefrau als Pegida-Aktivistin Demonstrationen organisiert habe.

Das Amtsgericht hatte ihn nach der Strafanzeige durch einen Strafbefehl zu einer Geldstrafe in Höhe von 6 300 Euro (70 Tagessätze) verurteilt. Dagegen legte er Einspruch ein. Da sich die Staatsanwaltschaft am Mittwoch wegen der Höhe des vermutlichen Schadens einer Verfahrenseinstellung widersetzte, musste das Gericht den Prozess vertagen, um Mitarbeiter und Vorgesetzte des Unternehmens als Zeugen zu laden. Im Januar soll erneut verhandelt werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Frankfurter Stadtverordneter wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe – op-marburg.de