Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

Flüchtlinge lassen sich taufen: Kirchen "prüfen jede Anfrage"

Viele Flüchtlinge stammen aus muslimischen Ländern und haben ihre Heimat auch wegen der Religion verlassen. Manche lassen sich in Deutschland taufen. "Das ist aber kein Massenphänomen", sagte der Sprecher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Rahn.
Flüchtlinge lassen sich taufen.

Flüchtlinge lassen sich taufen.

© Carmen Jaspersen/Archiv

Darmstadt. Dieses Jahr seien in den EKHN-Kirchengemeinden schätzungsweise 100 Flüchtlinge getauft worden. "Wir bieten Schulungen an und gehen sorgfältig vor."

So ähnlich hält es auch die Katholische Kirche. Es werde nicht gleich getauft, nur weil dies jemand wünsche. "Das Katechumenat - die Taufvorbereitung - dauert rund ein Jahr und somit meist länger als das Asylverfahren", teilte die Deutsche Bischofskonferenz mit. Zahlen gebe es nicht. "Mit Schätzungen tun wir uns auch schwer." Am häufigsten taufen lassen würden sich Flüchtlinge aus dem Iran, aus Afghanistan und dem Irak.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Migration – Flüchtlinge lassen sich taufen: Kirchen "prüfen jede Anfrage" – op-marburg.de