Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Finanzen

Finanzausgleich: Bund widerspricht Geberländern    

Bayern und Hessen können beim Länderfinanzausgleich auf keine Entlastung durch höhere Zahlungen des Bundes an finanzschwache Länder hoffen. Das geht nach Angaben des SPD-Finanzpolitikers Joachim Poß vom Donnerstag aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums hervor.
Hessen kann nicht auf Entlastung hoffen.

Hessen kann nicht auf Entlastung hoffen.

© Armin Weigel/Archiv

Berlin. Darin werde der "immer wieder vorgetragenen Vorstellung widersprochen, man könne den Länderfinanzausgleich verkleinern, indem man die Beitragsverpflichtungen der Zahlerländer absenkt und dem Bund erhöhte Ergänzungszuweisungen auferlegt".

Dies sei eine der Hauptthesen in den Vorschlägen von Bayern und Hessen in ihrer gemeinsamen Verfassungsklage vor dem Bundesverfassungsgericht. Mit einer solchen Lastenverschiebung wollen die beiden Zahlerländer laut Poß ihre Belastung auf jeweils nur noch ein Drittel senken - Bayern von 4,3 Milliarden auf rund 1 Milliarde Euro und Hessen von 1,7 Milliarden auf 0,5 Milliarden Euro. Dies sei auch ihre Forderung für die angekündigten politischen Bund-Länder-Verhandlungen.

Der Bund habe auf verfassungsrechtliche Grenzen zwischen Länderfinanzausgleich und Bundeszuweisungen hingewiesen, erklärte Poß weiter. Es sei für das Normenkontrollverfahren in Karlsruhe und die politischen Verhandlungen über die Bund-Länder-Finanzbeziehungen sinnvoll, wenn die Zahlerländer ihre Wünsche auch an der Rechtsprechung des Verfassungsgerichts ausrichten würden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Finanzen – Finanzausgleich: Bund widerspricht Geberländern     – op-marburg.de