Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

Erste Containerwohnanlage für Flüchtlinge in Frankfurt

Die Stadt Frankfurt hat für rund 80 Flüchtlinge eine Container-Wohnanlage eingerichtet. Zehn Menschen seien in den ersten drei Tagen in das Übergangswohnheim im Stadtteil Preungesheim eingezogen, berichtete Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU) am Mittwoch.
Wohncontainer schaffen zusätzlichen Raum für Flüchtlinge.

Wohncontainer schaffen zusätzlichen Raum für Flüchtlinge.

© B. Roessler

Frankfurt/Main. Die Anlage, in der vorher provisorisch eine Kita untergebracht war, ist vor allem für Alleinstehende gedacht. Es gibt einen Trakt für Frauen und einen für Männer mit je 40 Plätzen in Zwei-Bett-Zimmern. Zwei Sozialarbeiter kümmern sich um die Unterkunft, außerdem gibt es eine halbe Pfarrer-Stelle.

Das Sozialministerium gehe davon aus, dass die größte Stadt Hessens in diesem Jahr insgesamt rund 1600 Flüchtlinge aufnimmt und damit doppelt so viele wie im Vorjahr, sagte Birkenfeld. "Dabei wird es nicht bleiben." Entgegen den Erwartungen seien zuletzt weniger Alleinstehende aus Eritrea, Afghanistan, Ghana, Somalia und Syrien nach Frankfurt gekommen, sondern mehr Familien aus der Balkanregion.

Mehr als 70 Anwohner hätten sich gemeldet, um sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in der Containeranlage zu engagieren, berichtete Michael Frase vom Evangelischen Verein für Wohnraumhilfe Frankfurt. Frase und Birkenfeld forderten die Bürger aber auf, die Flüchtlinge lieber zum Sport und zu anderen Freizeitaktivitäten mitzunehmen, als neue Angebote in der Unterkunft zu schaffen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – Erste Containerwohnanlage für Flüchtlinge in Frankfurt – op-marburg.de