Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

Dreieich: 700 Menschen demonstrieren gegen Rassismus

Fünf Tage nach Schüssen auf eine Flüchtlingsunterkunft haben rund 700 Menschen in Dreieich (Kreis Offenbach) gegen Fremdenfeindlichkeit demonstriert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, sei alles geordnet und friedlich verlaufen.
Zwei Frauen halten in Dreieich Schilder gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

Zwei Frauen halten in Dreieich Schilder gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

© Boris Roessler

Dreieich. Die Demonstration stand unter dem Motto "Solidarität mit allen Geflüchteten! Das Problem heißt Rassismus!".

Am Montagmorgen war durch Schüsse auf die Flüchtlingsunterkunft in Dreieich ein 23-Jähriger im Schlaf getroffen und leicht am Bein verletzt worden. Viele Fragen sind in dem Fall offen, etwa das Motiv oder wer geschossen hat. Die Polizei konnte am Samstag keine weiteren Details nennen. Eine Sonderkommission arbeitet an dem Fall.

"Es muss mit großem Nachdruck ermittelt werden", forderte die hessische Landtagsfraktion der Grünen in einer Mitteilung. Die Demonstration sei ein "starkes Zeichen für Weltoffenheit und für Solidarität mit Flüchtlingen". Fremdenfeindlichkeit habe in Hessen und andernorts keinen Platz und müsse bekämpft werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Migration – Dreieich: 700 Menschen demonstrieren gegen Rassismus – op-marburg.de