Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

Bouffier begrüßt Engagement des Bundes bei Flüchtlingen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) begrüßt die Bereitschaft des Bundes, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit mehr Personal auszustatten.
Eine Person hält eine Aufenthaltsgestattung in den Händen.

Eine Person hält eine Aufenthaltsgestattung in den Händen.

© Arne Dedert/Archiv

Berlin/Wiesbaden. Dann könnten Fälle von Asylbewerbern mit Bleibeperspektive rascher bearbeitet werden, sagte Bouffier am Donnerstag in Berlin nach einer Konferenz mit seinen Länderkollegen. Die Flüchtlinge stünden dem Arbeitsmarkt eher zur Verfügung. Genauso könnten Asylanträge ohne Aussicht auf Anerkennung rascher abgelehnt und die Zuwanderer, meist vom Balkan, zurück in ihre Heimat gebracht werden.

An den steigenden Kosten für die Aufnahme von Flüchtlingen müsse sich der Bund auch 2016 beteiligen, forderte Bouffier. Für 2015 hat Berlin eine Milliarde Euro zugesagt. Nach Angaben von Bouffiers Sprecher stellten sich die Länder einstimmig hinter eine hessische Initiative, vom Bund mehr Mittel für den Schienennahverkehr zu fordern. Die Ministerpräsidenten wollten nachmittags in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammentreffen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – Bouffier begrüßt Engagement des Bundes bei Flüchtlingen – op-marburg.de