Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Parteien

Beitragsfreie Kitas: SPD holt sich Unterstützung von Kommunen

Für ihre Forderung nach einer beitragsfreien Kita hat sich die hessische SPD Unterstützung aus den Rathäusern geholt. In Hanau habe sich seit dem Verzicht auf Kita-Gebühren die Betreuungsquote von knapp 88 Prozent auf 100 Prozent erhöht, sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) am Donnerstag in Wiesbaden.

Wiesbaden. Die Stadt hatte 2007 die Gebühren für die letzten drei Jahre vor der Schule für die Halbtagesbetreuung abgeschafft. Viele Eltern nutzten das Geld, um ihre Kinder nun ganztags in die Kita zu schicken.

Der Bürgermeister von Baunatal, Manfred Schaub (SPD), berichtete von einem ähnlichen Anstieg der Betreuungsquote in seiner Kommune. Es sei spürbar, dass junge Familien zuzögen, was sich auch auf die Einnahmen bei der Einkommenssteuer auswirke. Der Bürgermeister von Rodgau, Jürgen Hoffmann (SPD), erklärte, mit den beitragsfreien Kindergartenplätzen sei seine Stadt attraktiver geworden für potenzielle Neubürger.

Der SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel sagte: "Gebühren aller Art sind Bildungsschranken." Das belegten Studien. Ihm gehe es bei der Forderung nach der gebührenfreien Kita auch um Gerechtigkeit, denn die Beiträge für die Eltern schwankten im Land zwischen 150 Euro und 800 Euro im Monat.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Parteien – Beitragsfreie Kitas: SPD holt sich Unterstützung von Kommunen – op-marburg.de