Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Bau an Schiersteiner Brücke: Rechnungshof bittet um Stellungnahme

Der Bundesrechnungshof hat Rheinland-Pfalz zu einer Stellungnahme zu den Bauarbeiten rund um die zuletzt lange gesperrte Schiersteiner Brücke aufgefordert. Es gebe vorläufige Prüfungsergebnisse zum Ausbau der Autobahn 643 zwischen dem Autobahnkreuz Schierstein und dem Autobahnkreuz Mainz, sagte eine Sprecherin der Behörde am Freitag.
Die Brücke sorgt weiter für Gesprächsstoff.

Die Brücke sorgt weiter für Gesprächsstoff.

© F. v. Erichsen/Archiv

Mainz. Diese seien Rheinland-Pfalz mit der Bitte um Stellungnahme zugeschickt worden. Zum Inhalt könne sich der Rechnungshof nicht äußern.

Zuvor hatte die "Allgemeine Zeitung" (Mainz) von dem Schreiben des Bundesrechnungshofs berichtet. Demnach soll bei Stichproben an der Strecke festgestellt worden sein, dass auf rheinland-pfälzischer Seite bis mindestens Mitte 2014 notwendige Baugrunduntersuchungen nicht eingeholt wurden. Die Brücke war am 10. Februar dieses Jahres um bis zu 30 Zentimeter abgesackt. Die Verantwortlichen gehen von einem Bauunfall aus. Erst vor wenigen Tagen war die Brücke nach Reparaturen wieder für Autos freigegeben worden.

Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium erklärte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dort wo bereits gebaut werde, sei der Boden auch untersucht worden - also auch an der Stelle des Bauunfalls. "Es liegt dafür ein Baugrund- und Gründungsgutachten vor, so dass der jetzt sich im Bau befindliche Abschnitt geotechnisch sehr gut untersucht ist". Der Rechnungshofbericht sei nur ein vorläufiger Entwurf. Dazu werde nun Stellung genommen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Bau an Schiersteiner Brücke: Rechnungshof bittet um Stellungnahme – op-marburg.de