Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

Aufnahmekapazitäten in Hanauer Kaserne erweitert

Die Flüchtlingsunterkünfte in einer ehemaligen Hanauer US-Militär-Kaserne werden massiv erweitert. In dem Gebäudekomplex Sportsfield Housing stehen nunmehr 1700 Plätze zur Verfügung, wie das Hessische Sozialministerium in Wiesbaden am Dienstag mitteilte.

Hanau. Vorher waren es nach Angaben der Stadt nur etwa 850 Plätze gewesen. Möglich sei die Erweiterung, weil weitere der mehr als 20 Gebäude auf dem Areal hergerichtet werden.

Die vollständige Nutzung der Kaserne sei ein wichtiger Schritt hin zu mehr Plätzen in festen Unterkünften, sagte Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (CDU). Damit komme das Land der humanitären Verpflichtung nach, den schutzsuchenden Menschen in Hessen zu helfen. Die Sportsfield-Housing-Kaserne ist laut Ministerium besonders für die Unterbringung geeignet, weil sie eine getrennte Unterbringung von Frauen und Kindern sowie alleinreisenden Männern ermöglicht. Es gebe auch Platz für Verwaltung und ärztliche Betreuung. Landesweit wurden allein in den vergangenen drei Monaten 16 neue Liegenschaften für die Flüchtlingsaufnahme ertüchtigt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Migration – Aufnahmekapazitäten in Hanauer Kaserne erweitert – op-marburg.de