Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wirtschaftspolitik

Attac plant Widerstand gegen Freihandelsabkommen

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac plant Widerstand gegen das umstrittene transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. "Kommt das Abkommen durch, müssen das die EU-Bürger mit einem massiven Abbau von Verbraucherschutz und Umweltauflagen bezahlen", sagte Attac-Sprecher Roland Süß am Sonntag in Frankfurt bei einer Frühjahrstagung des Netzwerks.
Attac plant Widerstand gegen Freihandelsabkommen.

Attac plant Widerstand gegen Freihandelsabkommen.

© Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Die Öffentlichkeit habe keine Einblick in den Verhandlungsprozess, der noch dazu von Wirtschaftslobbyisten dominiert werde, kritisierte Süß. Unter dem Titel "Kul.tour stoppt TTIP - raus aus der Freihandelsfalle!" plane Attac vor der Europawahl (25. Mai) eine zweiwöchige Demo-Tour durch mehrere deutsche Städte. Im Herbst gebe es zudem möglicherweise einen internationalen Aktionstag.

Auch mit der europäischen Krisenpolitik ging das Netzwerk hart ins Gericht. "Die Politik hemmt die wirtschaftliche Entwicklung und belastet die Menschen in den betroffenen Ländern", sagte Süß. Es dürfe nicht allein darum gehen, dass Länder wie Griechenland nur ihre Schulden bedienen. Sie müssten auch Möglichkeiten bekommen, wieder selbstbestimmt agieren zu können.

Etwa 150 Teilnehmer kamen zu der Frühjahrstagung am Samstag und Sonntag an der Frankfurter Universität. Das globalisierungskritische Netzwerk Attac zählt 14 Jahre nach seiner Gründung rund 27 800 Mitglieder.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wirtschaftspolitik – Attac plant Widerstand gegen Freihandelsabkommen – op-marburg.de