Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesellschaft

Armut trennt Hessen in Nord und Süd

Frankfurt/Main (dpa/lhe)- In Hessen gibt es nach Angaben des Paritätischen Wohlfahrtsverbands ein klares regionales Gefälle zwischen Arm und Reich. Während in Nordhessen nach dem heute veröffentlichten Armutsbericht fast 17 Prozent der Menschen als arm gelten, lag die Quote im Rhein-Main-Gebiet bei gut 12 Prozent.
In Nordhessen gibt mehr arme Bewohner als im Süden.

In Nordhessen gibt mehr arme Bewohner als im Süden.

© K.-J. Hildenbrand

Insgesamt seien in Hessen rund 830 000 Menschen oder 13,7 Prozent der Bürger arm. Die Zahlen basieren auf Daten aus dem Jahr 2013. Als arm sieht der Verband Menschen in Haushalten mit weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens an.

Der hessische Landesgeschäftsführer Günter Woltering nannte die regionalen Unterschiede erschreckend. Er verlangte unter anderem höhere Hartz IV-Sätze und eine bessere Grundsicherung im Alter. Bundesweit leben laut Wohlfahrtsverband 15,5 Prozent der Bürger am Rande des Existenzminimums. Auf der Liste der Bundesländer mit dem geringsten Armutsrisiko rangiert Hessen hinter Bayern und Baden-Württemberg auf Rang drei.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesellschaft – Armut trennt Hessen in Nord und Süd – op-marburg.de