Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Flüchtlinge

Architekten und Stadtplaner wollen Holz-Modul-Bauten für Flüchtlinge

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - In variablen Holz-Modul-Bauten könnten Flüchtlinge nach Auffassung von Architekten und Stadtplanern menschenwürdiger und zugleich preiswerter unterkommen als in Containern.
Variable Holz-Modul-Bauten sollen Asylsuchenden als Unterkunft dienen.

Variable Holz-Modul-Bauten sollen Asylsuchenden als Unterkunft dienen.

© Daniel Karmann/Archiv

"Die Städte müssen unweigerlich neue planerische Lösungen und Strategien entwickeln", sagte die Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH), Brigitte Holz, am Dienstag in Frankfurt angesichts der steigenden Zahl von Asylsuchenden. Nur auf dezentrale Lösungen in den einzelnen Städten und Gemeinden zu setzen, reiche nicht mehr aus.

Die Planung der flexiblen und attraktiven Holz-Module werde etwa drei Monate dauern, die Bauzeit nur drei Wochen. Vorausgehen müsse allerdings ein Architektenwettbewerb, den die Landesregierung ausloben solle. Ein solcher Wettbewerb werde bis zu zwei Monate in Anspruch nehmen.

"Die Rahmenbedingungen sind die größere Herausforderung als die Architektur", betonte Holz. Um geeignete Flächen zu finden, will die Kammer mit den Wohnungsbaugesellschaften einen Grundstücksatlas erstellen. Die Wohnungswirtschaft habe viele Grundstücke "mit Nachverdichtungspotenzial", sagte Holz. Die schwierige Suche nach solchen Grundstücken und die Baugenehmigungsverfahren kosteten auch Zeit.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Flüchtlinge – Architekten und Stadtplaner wollen Holz-Modul-Bauten für Flüchtlinge – op-marburg.de