Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Parteien

Altenkamp: CDU-Bundestagskandidat für Main-Taunus-Kreis

Nach dem angekündigten Rückzug ihres langjährigen Bundestagsabgeordneten Heinz Riesenhuber hat die CDU im Main-Taunus-Kreis einen neuen Kandidaten gekürt. Bei der nächsten Wahl 2017 soll der Bad Sodener Bürgermeister Nobert Altenkamp ins Rennen gehen, wie der Kreisvorstand am Mittwoch in Hofheim am Taunus mitteilte.

Hofheim am Taunus. Der ehemalige Bundesforschungsminister Riesenhuber hatte seit 1976 für den Wahlkreis im Parlament gesessen, zuletzt war er Alterspräsident. Der 80-Jährige, der stets Fliege statt Krawatte trägt, hatte vor kurzem angekündigt, in einen neuen Lebensabschnitt starten zu wollen. Der 44 Jahre alte Altenkamp ist seit 2004 Bürgermeister von Bad Soden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Besser Esser

Vielfalt aus der rohen Milch

Joghurt, Käse und Quark – das landet beim Wocheneinkauf schnell im Einkaufswagen. Die Produkte lassen sich jedoch auch einfach selber machen. ­Serena Zweckerl zeigt, wie es geht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Parteien – Altenkamp: CDU-Bundestagskandidat für Main-Taunus-Kreis – op-marburg.de