Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Parteien

AfD-Debatte: Christean Wagner auf Gegenkurs zur Parteispitze

Die CDU-Bundesspitze stößt mit der Absage an jegliche Zusammenarbeit mit der europakritischen Alternative für Deutschland (AfD) auf Widerstand in Hessen. "Die AfD ist mir als politischer Konkurrent nicht willkommen, aber ich halte es für politisch töricht zu sagen, mit denen werden wir nie zusammengehen", sagte der frühere CDU-Fraktionschef im Wiesbadener Landtag, Christean Wagner, "Spiegel Online".
Der frühere CDU-Fraktionschef Christean Wagner.

Der frühere CDU-Fraktionschef Christean Wagner.

© Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Ein nicht geringer Teil der AfD-Wähler habe zuvor Union oder FDP gewählt. "Darauf müssen wir Antworten finden." Der 71-jährige Wagner, Mitbegründer des Berliner Kreises, ist einer der konservativen Wortführer in der Union. Bis zum Rückzug aus der aktiven Politik stand er bis Januar dieses Jahres an der Spitze der CDU-Fraktion.

Nach der Europawahl am Sonntag hatte bereits der aus dem Rheingau kommende CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch eine Koalition mit der AfD für die Zukunft nicht ausgeschlossen. Die CDU habe mit der Partei "die größten Schnittmengen", sagte er "Spiegel Online". Willsch war auf Bundesebene wegen seiner Dauerkritik am Eurokrisen-Management von CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Abseits geraten.

Die AfD-Frage stelle sich nicht, meinte am Dienstag Hessens CDU-Sprecher Christoph Weirich im Onlinedienst Twitter. Mit Schwarz-Grün in Hessen und Schwarz-Rot im Bund stehe die CDU in zwei sehr erfolgreichen Koalitionen.

In Hessen sei eine Abgrenzung der CDU von der AfD nicht erkennbar, kritisierte dagegen die hessische SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser. Einer Partei, die sich gegen Zuwanderung wende und im Zusammenhang mit Europa von einer Enteignung des Volksvermögens spreche, dürfe keine Tür geöffnet werden.

Es sei erschreckend, wie schnell CDU-Politiker bereit seien, Rechtspopulisten hoffähig zu machen, meinte die Linke. Die AfD rekrutiere sich gerade in Hessen maßgeblich aus rechtskonservativen Kreisen der CDU, erklärte Fraktionschefin Janine Wissler.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Parteien – AfD-Debatte: Christean Wagner auf Gegenkurs zur Parteispitze – op-marburg.de