Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Schulen

718 000 Schüler ins neue Schuljahr gestartet

Nach sechs Wochen Sommerferien hat am Montag für rund 718 000 Schüler in Hessen wieder der Unterricht begonnen - mit einem Rekord: Landesweit gibt es in diesem Schuljahr 50 900 Lehrerstellen.
Zwei Mädchen gehen mit Schultüten zu ihrem ersten Schultag.

Zwei Mädchen gehen mit Schultüten zu ihrem ersten Schultag.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. Das sind nach Aussage von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) so viele wie nie zuvor. Allein 800 neue Lehrer sollen dabei helfen, Flüchtlingskinder zu integrieren. Außerdem wird erstmals islamischer Religionsunterricht in allen vier Grundschuljahrgängen angeboten.

"Die individuelle Förderung und intensive Unterstützung jedes einzelnen Kindes sind uns in allen Phasen der Schulzeit äußerst wichtig", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) beim Besuch eines Wiesbadener Gymnasiums. Am Dienstag (30. August) sollen zudem rund 53 000 Erstklässler eingeschult werden. Damit gehen dann landesweit insgesamt 771 000 Kinder und Jugendliche zur Schule. Das sind rund 3000 mehr als im Jahr zuvor.

Während die Regierungsfraktionen CDU und Grüne die Neuerungen im Schulsystem lobten, sprach die Opposition bereits in der vergangenen Woche von "Schönrednerei". Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) rechnete vor, dass trotz des Stellenaufbaus die Zahl von Lehrern für den regulären Unterricht sinke.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Schulen – 718 000 Schüler ins neue Schuljahr gestartet – op-marburg.de