Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ende der Waffenruhe in der Ostukraine

Gegen prorussische Separatisten Ende der Waffenruhe in der Ostukraine

Die Waffenruhe ist vorbei, nun kehrt die Gewalt zurück: Die Armee will ihren Einsatz in der Ostukraine gegen die prorussischen Separatisten wieder aufnehmen.

Voriger Artikel
Polizei nimmt Nicolas Sarkozy fest
Nächster Artikel
Israel greift Dutzende Ziele im Gazastreifen an

Die ukrainische Armee will nach dem Ende der Waffenruhe wieder gegen die prorussischen Separatisten vorgehen - hier ein Archivbild vom Einsatz der Armee in Sloviansk.

Quelle: dpa

Kiew. Nach dem Ende der Waffenruhe hat die ukrainische Armee ihren Einsatz gegen die prorussischen Separatisten im Osten des Landes wieder aufgenommen. Die "Antiterror-Operation" werde seit dem Morgen fortgesetzt, teilte Parlamentspräsident Alexander Turtschinow am Dienstag in der Hauptstadt Kiew mit. Präsident Petro Poroschenko hatte die Waffenruhe vor zehn Tagen ausgerufen und am Freitag verlängert, sie dann in der Nacht zum Dienstag jedoch für beendet erklärt.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr