Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Berliner Redaktion
Feier für Flüchtlinge
Weihnachten mal anders: In den Räumlichkeiten des Christus-Treffs gab es ein großes Fest für Flüchtlinge und Marburger Familien. Beim gemeinsamen Essen kamen sich die unterschiedlichen Kulturen näher. Foto: Rike Werner

Ein ganz besonderes Willkommenszeichen setzten Marburger Familien, indem sie ihr Weihnachtsfest mit Flüchtlingen verbrachten. Die Intention: Zusammen feiern und zeigen, was das Fest in Deutschland bedeutet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Professor malt
Professor Josef Krieglstein hat sich als Maler von abstrakten Gemälden einen Namen gemacht. Jüngst waren mehrere seiner Bilder in der Ausstellung „Malende Ärzte“ zu sehen. Foto: Hitzeroth

Der Pharmazeut und Mediziner Professor Josef Krieglstein (77) hat einige Jahre nach seiner Emeritierung eine neue Karriere als Maler begonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Hoffnung durch Ausbildung
Abdoul Dziallo (rechts) mit seinem Ausbilder Michael Kroll bei der Essensausgabe während einer Veranstaltung im UKGM.Foto: Till Conrad

Abdoul Dziallo ist erst 19 Jahre alt. In seinem Leben hat er viel mehr erlebt als andere mit 70 Jahren. Jetzt hofft er auf eine bessere Zukunft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kita-Streik
Eltern der Kindertagesstätte in Cyriaxweimar geben ihrem Unmut über die Streikdauer mit Transparenten Ausdruck.Privatfoto

Die in Marburg vom Kita-Streik betroffenen Eltern sollen die Essensgebühren zurückerstattet erhalten, sagte Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD).

mehr
Interview

Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow fordert in der Debatte um Flüchtlinge, stärker die Fluchtursachen in den Blick zu nehmen - und zugleich Zuwanderer als Bereicherung zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball, Verbandsliga Mitte
Schröcks Kapitän Tim Schott (Zweiter von rechts) hielt nach überstandenem Wadenbeinbruch ­gegen die SG Oberliederbach (links, hier mit Nikolai Pyatt) gut mit.Foto: Michael Hoffsteter

Nach dem 2:1-Sieg gegen die SG Oberliederbach gilt es für den FSV Schröck, am Sonntag beim SV Niedernhausen nachzulegen.

  • Kommentare
mehr
Marburger Kurde
Zwei junge Iraker vor einem zerstörten Gebäude in der Stadt Fayullah im Westirak, die von der irakischen Armee zurückerobert wurde.Foto: dpa

Bringt das Jahr 2015 die Wende im Kampf gegen die islamistische Terrorgruppe IS? Der Marburger Farhad Karem ist fest davon überzeugt.

mehr
Yule (Mitte, blaue Jacke) feierte ihren 9. Geburtstag im Eispalast. Die 3-jährige Charlotte macht ihre ersten Schritte auf dem Eis mit Vater Marco Olbricht.Fotos: Thorsten Richter

Großes Gedränge auf dem Eis, laute Stimmungsmusik aus den Boxen und mittendrin viele fröhliche Kindergesichter. Der Eispalast am Aquamar erfreut sich auch in diesem Winter großer Beliebtheit.

  • Kommentare
mehr
Stadtautobahn
Die OP-Grafik zeigt, wie Marburg mit einer eingetunnelten B 3 aussehen könnte.

Der Magistrat sucht den Schulterschluss mit Parlament und Bürgern in seinem Bemühen um die Ausrichtung der Bundesgartenschau im Jahr 2029.

mehr
Start am 1. Juli

Die "Marburger Schlossbahn", die ab Juli ihren Dienst aufnehmen soll, ist am Mittwochabend vom TÜV in Regensburg zugelassen worden.

  • Kommentare
mehr
Hochschulpreis für Marburger Professor
Professor Jürgen Handke nimmt in seinem Büro ein Lehrvideo auf. Was er im Video an die Tafel schreibt, wird digital gespeichert und kann dann ins Video eingeblendet werden.Fotos: Strothjohann

Professor Jürgen Handke will die Lehre mit digitalen Medien verbessern. Für seine Methode wurde er mit dem Hessischen Hochschulpreis ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Bitburger-Intersport-Begro-Cup

Den erhofften Budenzauber bekamen die Zuschauer beim Hallenfußballturnier in Niederwalgern auch am dritten Abend nicht zu sehen. Die SF BG Marburg enttäuschten und schieden aus.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr