Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Deutschland / Welt
Brexit
Die britische Premierministerin Theresa May erscheint zum EU-Gipfel in Brüssel

Am Mittwochabend musste die britische Premierministerin Theresa May eine herbe Niederlage im Parlament einstecken. Die Mehrheit der Abgeordneten, darunter auch einige aus den eigenen konservativen Reihen, stimmte dafür, dass die Regierung das endgültige Austrittsabkommen dem Parlament vorlegen und durch ein Gesetzgebungsverfahren absegnen lassen muss.

  • Kommentare
mehr
Verteidigungsunion
Bereits im November kamen die Außen- und Verteidigungsminister Europas zum Familienfoto nach der Unterzeichnung des Notifizierungstextes für PESCO zusammen.

Am Donnerstag ist der Europäischen Union etwas Historisches gelungen. 25 Staats- und Regierungschefs gründeten die neue Militär-Kooperation Pesco. Über sechs Jahrzehnte nach der erstmaligen Idee einer europäischen Verteidigungsunion kann diese nun endgültig starten.

  • Kommentare
mehr
Bundestagsdebatte
Britta Haßelmann lässt ihrem Ärger über die AfD im Bundestag freien Lauf.

Der parlamentarischen Geschäftsführerin der Grünen, Britta Haßelmann, ist der Kragen geplatzt. Im Rahmen der Diäten-Debatte wehrte sich die 56-Jährige gegen die Einsprüche der AfD. Für ihre Standpauke an die Rechtskonservativen erntete die Grünen-Politikerin im Bundestag tosenden Beifall.

  • Kommentare
mehr
Razzia in Berlin
Polizisten stürmten am Donnerstag in Berlin die Wohnung eines mutmaßlichen Islamisten.

Mindestens einer der mutmaßlichen Islamisten, deren Berliner Wohnungen am Donnerstag von der Polizei durchsucht wurden, hatte am Tag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kontakt zum Attentäter Anis Amri. Das geht aus Ermittlungsakten hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegen.

  • Kommentare
mehr
Studie
Der IS nutzte in der Vergangenheit für seine Taten Waffen aus EU-Produktion.

Der sogenannte „Islamische Staat“ war während seiner Terrorregentschaft in Syrien und dem Irak im Besitz großer Mengen an Waffen und Munition aus Europa. Diese neuen Erkenntnisse förderte eine Studie im Auftrag der Europäischen Union zutage.

  • Kommentare
mehr
Demokratische Republik Kongo
Die Vertreibung von Einheimischen gehört zur systematischen Politik von Milizen und Regierungstruppen im Kongo.

Jahrelang hatten Milizionäre im Kongo junge Mädchen vergewaltigt. Nun sind zehn Ex-Rebellen sowie ein in dem Missbrauchsskandal verstrickter Provinzpolitiker in der Stadt Kivumu wegen Mordes und der Vergewaltigung von rund 40 Kindern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Menschenrechtler sprechen von einem historischen Sieg.

  • Kommentare
mehr
Russland
Wladimir Putin kündigte am Donnerstag Details seiner Kandidatur an.

Vor großem Publikum hat Russlands Staatschef Wladimir Putin Details seiner kommenden Präsidentschaftskandidatur erläutert. Rund 100 Tage vor der Wahl erklärte Putin vor 1.600 Journalisten aus dem In- und Ausland, er sehe sich als unabhängigen Kandidaten.

mehr
Ärzte ohne Grenzen
Rohingya Flüchtlinge beim Überqueren der Grenze zu Bangladesh.

Die Hilfsorganisation liefert erschreckende Zahlen aus Myanmar. Tausende Tote soll es durch das Vorgehen des Militärs gegen die Rohingya-Minderheit gegeben haben. Darunter sind demnach Hunderte kleine Kinder.

mehr
EU-Verteidigungsunion
Soldaten der EU? In der europäische Einsatztruppe Eufor arbeiten französische und deutsche Soldaten bereits länger zusammen – etwa im Tschad und am Horn von Afrika.

Der EU-Gipfel schreibt Geschichte: Vor düsterer weltpolitischer Kulisse verkünden die Europäer eine engere militärische Kooperation. Europa müsse sich selbst verteidigen können, heißt es vor allem in Paris. Im Grundsatz stimmen da alle zu – doch eine gemeinsame Strategie fehlt.

  • Kommentare
mehr
Gesprächsoffenheit
Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner bemüht sich um die politische Unabhängigkeit seiner Partei.

Nach dem Aus für ein Jamaika-Bündnis ist FDP-Chef Christian Lindner darum bemüht, die politische Unabhängigkeit der Liberalen zu unterstreichen. Dazu sollen die Abgeordneten auch mit SPD und Grünen ins Gespräch kommen.

  • Kommentare
mehr
Medienbericht
Polizisten führen in Berlin eine Razzia gegen Islamisten durch.

Seit dem frühen Donnerstagmorgen durchsucht die Berliner Polizei mehrere Wohnungen in Neukölln. Die Razzia soll sich gegen die Islamisten-Szene richten. Die Verdächtigen könnten aus dem Umfeld des Attentäters Anis Amri stammen, berichtet die Zeitung „B.Z“.

  • Kommentare
mehr
Ecuador
Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas hat sich vom Baukonzern Odebrecht in Millionenhöhe bestechen lassen.

Zwölf Millionen Euro soll Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Glas vom Baukonzern Odebrecht angenommen haben. Ein Gericht verurteilte ihn deswegen zu sechs Jahre Haft. Der Schuldspruch ist der vorläufige Höhepunkt eines Korruptionsskandals, der fast ganz Lateinamerika erfasst hat.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr