Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Deutschland / Welt
Hartz IV
Von August auf September 2017 stieg die Zahl der Sanktionen um rund 30 Prozent.

Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist in den ersten neun Monaten 2017 leicht gestiegen. Sozialverbände und Linkspartei bezweifeln den Nutzen von Mittelkürzungen für Bedürftige.

  • Kommentare
mehr
Türkei
Die Situation zwischen Ankara und Washington spitzt sich weiter zu. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht von einer „Verschwörung“.

Der Ton zwischen Ankara und Washington wird immer schärfer. Jetzt zieht der türkische Staatschef Erdogan auch noch die Nato in den Streit hinein.

  • Kommentare
mehr
Deutsch-polnisches Verhältnis
„Das deutsch-polnische Verhältnis ist für die Zukunft der EU genauso wichtig wie das deutsch-französische Verhältnis“: Außenminister Gabriel und sein polnischer Amtskollege Czaputowicz am Mittwoch in Berlin.

Der deutsche Außenminister empfängt seinen neuen polnischen Amtskollegen zum Antrittsbesuch in Berlin. Jacek Czaputowicz zeigt sich gesprächsbereit und offen für Kritik an seiner Regierung – und spart selbst ein heikles Thema nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Asylstreit
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge dürfen zurzeit nur in wenigen Ausnahmefällen ihre Eltern nach Deutschland kommen lassen.

Mitte März endet die Aussetzung des Familiennachzugs für Syrer und Iraker mit eingeschränktem Schutz. Die Union will nun den Stopp bis zum Sommer dehnen. Zieht die SPD da mit?

  • Kommentare
mehr
Ex-SS-Mann
Soll wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen in Haft: der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning.

Der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning (96) ist mit einem Gnadengesuch gescheitert, mit dem er einen Haftantritt noch abwenden wollte.

mehr
Lehrer vor dem Verfassungsgericht
Dürfen verbeamtete Lehrer streiken? Darüber entscheiden nun die Karlsruher Richter.

Arbeitnehmer dürfen streiken – strittig ist jedoch, ob dieses Recht auch für Arbeitnehmer mit Beamtenstatus gilt. Womöglich werden jetzt die Rechtsverhältnisse bei Lehrern und anderen Beamten geändert, Karlsruhe ist am Zug. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

  • Kommentare
mehr
Vor Geheimdienstausschuss
Donald Trumps ehemaliger Chefstratege Steve Bannon nach der Befragung durch den Geheimdienstausschuss. Bannon verweigerte die Aussage.

Steve Bannon galt lange als der Strippenzieher der Trump-Regierung – bis er aus dem Weißen Haus geworfen wurde. Der Geheimdienstausschuss des US-Kongresses erhoffte sich nun Antworten zu seiner Arbeit und wurde enttäuscht. Demokraten vermuten einen Maulkorb. Bannon droht nun eine Strafe.

mehr
Leibarzt
„Es sind die Gene“: Donald Trump erfreut sich nach Angaben seines Leibarztes bester Gesundheit.

US-Präsident Donald Trump erfreut sich nach Angaben seines Leibarztes im Weißen Haus körperlich und geistig allerbester Gesundheit. Trump habe bei seiner Untersuchung in der vergangenen Woche darauf bestanden, auch seine geistigen Fähigkeiten testen zu lassen, sagte Doktor Ronny Jackson in Washington.

mehr
Koalitionsgespräche
Zwei Frauen für ein Ja: Malu Dreyer, Natascha Kohnen (re.).

16 Landesverbände, 600 Delegierte, eine Frage: Für oder gegen die GroKo? Auf wen sich Martin Schulz verlassen kann – und auf wen eher nicht.

  • Kommentare
mehr
Österreichs Regierungschef
Erstmals als Regierungschef zu Gast in Berlin: Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz kommt zu seinem Antrittsbesuch bei Bundeskanzlerin Merkel in die Hauptstadt.

Eine enge Freundschaft zwischen Angela Merkel und Sebastian Kurz war es bisher nicht. Als Außenminister gehörte der Österreicher zu den Kritikern der deutschen Flüchtlingspolitik. Jetzt treffen sich beide erstmals auf Augenhöhe.

mehr
Gundula Roßbach
Gundula Roßbach: „Die Kassenbeiträge für die Rentner sind neben den Rentenzahlungen unser zweitgrößter Ausgabenposten“,

Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund macht eine klare Ansage: Gundula Roßbach fordert eine deutliche Erhöhung des Bundeszuschusses zur Rentenkasse, sollte die Pläne aus den Sondierungspapieren umgesetzt werden. Besonders die Mütterrente könnte teuer werden.

  • Kommentare
mehr
SPD-Chef Martin Schulz
„Ich werde dafür kämpfen, in Koalitionsverhandlungen eintreten zu können. Über die Koalition entscheiden am Ende die Mitglieder“: Martin Schulz will mitregieren.

Im Interview verteidigt SPD-Chef Martin Schulz die Ergebnisse der Sondierung und verbittet sich Angriffe der Union. Für Koalitionsverhandlungen wolle er nichts Konkretes versprechen – doch allein wegen der Beschlüsse in der Europapolitik lohnten sich die Gespräche. Vom Parteitag erhofft er sich einen klaren Auftrag.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr